18 Chicken Wings Beilagen, die du garantiert lieben wirst

Chicken Wings sind lecker, immer wieder unterschiedlich zuzubereiten und ein tolles Fingerfood. Von knuspriger Haut bis klebrige Sauce, mit oder ohne Knochen – gebacken oder frittiert: Sie bieten für jeden Geschmack das Passende.

Bei den Beilagen macht sich allerdings häufig Ratlosigkeit breit. Dank unserer 18 genialen Ideen gehört diese für dich der Vergangenheit an. Lass dich inspirieren und finde Varianten, die deine Gäste in Staunen versetzen.

Bist du bereit für neue kulinarische Abenteuer? Dann lass uns anfangen!

In diesem Beitrag erfährst du, welche Beilagen zu Chicken Wings passen und womit du wenig Aufwand hast, aber einen positiven Eindruck hinterlassen kannst. Von leicht bis deftig ist alles dabei und manche der Beilagen können die Chicken Wings sogar direkt verblassen lassen.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Welche Beilagen passen zu Chicken Wings?

Chicken Wings Beilagen: Diese 18 Ideen passen perfekt zu Chicken Wings

Zu Chicken Wings passen zahlreiche Beilagen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Knackiges Gemüse, cremiges Mac’n’Cheese, Kartoffelecken oder Avocado Fries – mit unseren Ideen kannst du mit Sicherheit für Erstaunen sorgen.

Falls du etwas Neues ausprobieren möchtest oder nach Inspiration suchst: Bei uns bist du an der richtigen Adresse.

Lehn dich zurück und sei gewarnt – nach den Vorschlägen für die Chicken-Wings-Beilagen wirst du hungrig sein!

#1: Salat

Du hast eine große Portion Chicken Wings gemacht? Dann sollte die Beilage leicht sein und dich erfrischen.

Ein knackiger Salat mit viel Gemüse ist genau die richtige Abwechslung. Gönn dir dazu Ranch-Dressing – denn dieses passt sowohl zu den Wings als auch zum Salat.

#2: Amerikanische Gemüseplatte

Der absolute Klassiker als Beilage zu Chicken Wings ist die Gemüseplatte.

Knackige Karotten und Stangensellerie müssen darauf unbedingt vertreten sein. Darüber hinaus darfst du aber auch Rettich, Radieschen, Tomaten, Gurke, Pilze, Rote Bete, Pastinaken, Paprika und alles weitere anbieten, das sich gut dippen lässt.

Denn der Dip zum Gemüse ist unverzichtbar.

Der absolute Vorteil an dieser Beilage ist ebenso wie beim Salat: Du bringst reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und wasserreiche Speisen auf den Tisch.

Zudem hast du einen reichlich benötigten Ausgleich in Hinblick auf die Chicken Wings.

Aber ausgefallen ist diese Beilage noch nicht. Die nächste Idee dafür umso mehr:

#3: Avocado Fries

Knusprige Hülle mit cremiger Füllung, lecker und dazu vegan?

Avocado Fries erfüllen diese Ansprüche und sind eine köstliche Überraschung als Beilage zu den Chicken Wings.

Paniere und frittiere hierzu einzelne Avocado-Stückchen, wenn sie noch nicht allzu weich sind. Das erfordert etwas Fingerspitzengefühl, ist die Mühe aber in jedem Fall wert.

#4: Bunte Fritten

Pommes Frites sind eine klassische Beilage zu Chicken Wings. Was aber, wenn dir der Sinn nach etwas Ausgefallenerem steht?

Ganz einfach: Mach deine eigenen Fritten und lass Kartoffeln dabei außen vor.

Setz stattdessen auf:

  • Karotten in verschiedenen Farben
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Pastinaken
  • Rote Bete
  • Süßkartoffeln
  • Zucchini

Falls du eine Heißluftfritteuse hast, kann sie dir bei den Gemüse-Pommes gute Dienste leisten.

#5: Pasta-Salat

Ob ein Salat mit Mayonnaise oder eine mediterrane Variante mit Pesto – Nudelsalat passt hervorragend zu Chicken Wings.

Vor allem bei sehr scharfen Wings hat er einen abkühlenden und erfrischenden Effekt. Dazu sättigt er und bietet zahlreiche Möglichkeiten in Hinblick auf die Zutaten.

#6: Kartoffelsalat

Ebenso wie Nudelsalat kann auch Kartoffelsalat die perfekte Beilage zu Chicken Wings sein.

Kalorienarm ist diese zwar nicht, dafür aber vielseitig und schnell gemacht.

#7: Gefüllte Minipaprika

Gefüllte Snack-Paprika sind roh oder gegart ein leckeres Fingerfood, das sich schnell zubereiten lässt.

Nimm hierfür einfach kleine Chilis oder Snack-Paprika und füll sie mit Frischkäse, Kräutern, Tofu oder Käse, Ei und Fleisch.

Tomaten bieten sich hierfür ebenfalls an.

#8: Kartoffelpüree und Bratensauce

Diese Beilagen bieten sich vor allem in den kalten Jahreszeiten an.

Zudem stellen sie eine Entspannung nach den langsam und schwierig zu essenden Wings dar, lassen sich schnell zubereiten und einfach abwandeln.

#9: Tzatziki-Salat

Du möchtest im Sommer eine frische, knackig-cremige Beilage und magst Knoblauch?

Dann ist Tzatziki-Salat genau die richtige Wahl! Krautsalat, grüne Gurke, rote Paprika und ein bisschen Senf oder Senfsaat – über Nacht durchziehen lassen – fertig.

So einfach die Zutaten sind, so überraschend lecker ist das Ergebnis.

#10: Cole Slaw

Wo wir gerade bei frischen, knackigen und zugleich cremigen Salaten sind, darf Cole Slaw nicht fehlen.

Er passt unter anderem wunderbar zu Pulled Pork – kann aber ebenso gut gegen Cauli Slaw oder Broccoli Slaw ausgetauscht werden.

#11: Grüne Bohnen

Bohnen, Butter, Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer – kurz anbraten – schon hast du eine gesunde, einfache und köstliche Beilage für deine Chicken Wings.

Zusätzlich kannst du auch etwas Bohnenkraut und Zwiebeln beigeben und die Bohnen, damit deftiger werden lassen.

#12: Gebratener Rosenkohl

Rosenkohl steht bei vielen zwar auf der Liste von Gemüsen, die nicht im Einkaufskorb landen – das liegt allerdings oft an der falschen Zubereitung.

In der Pfanne angebraten und richtig abgeschmeckt ist, der Mini-Kohl für viele eine vollkommen neue Entdeckung.

#13: Karamellisierte Karotten

Karamellisierte Karotten klingen nach einer edlen und aufwendigen Beilage, sind aber spielend einfach und schnell zubereitet.

Der leicht süßliche Geschmack der Möhren ergänzt die Wings oder kann Schärfe etwas neutralisieren.

#14: Maisbrot

Maisbrot (auch Cornbread) ist überraschend schnell und einfach zubereitet. Es hat einen leicht süßlichen Geschmack, passt dadurch gut zu Chili und zu scharfen Chicken Wings.

Falls du dich noch nicht daran versucht hast, wird es daher höchste Zeit.

#15: Gebratener Reis

Gebratener Reis mit Ei und Gemüse passt zu vielen Gerichten und ist eine Mahlzeit in sich selbst.

Asiatisch ausgelegt passt er vor allem zu Chicken Wings mit einer Sweet-Chili-Marinade.

#16: Gemüse-Nuggets

Gemüse sehr fein raspeln, salzen und abtropfen lassen, mit Ei, Mehl und Panade mischen, würzen, Kräuter zugeben, anbraten – fertig ist deine Beilage für Chicken Wings und eine ganze Reihe anderer Gerichte.

Sie kommen bei Kindern gut an, sind vegetarisch und können durch den Austausch von Ei vegan zubereitet werden.

#17: Frittierte Nudelbällchen

Hast du zufällig noch Nudel übrig, die du in knusprige Bällchen verwandeln kannst?

Dann hast du die wichtigste Zutat für eine außergewöhnliche Beilage.

Ob Spaghetti oder Penne – frittierte Nudeln sind knackig, vielseitig kombinierbar und lecker. Dazu schmecken sie auch Kindern meist sehr gut.

#18: Cheesy Creamed Corn

Wenn du dringend Soulfood brauchst, ist die Kombination aus Creamed Corn und Chicken Wings eine sichere Wahl.

Sahne, Käse, Mais und Gewürze – mehr brauchst du dafür nicht. Dazu passt wiederum Kartoffelpüree und Sauce.

Beilagen für Chicken Wings

Worauf deine Wahl auch fällt: Die Beilagen müssen zu den Chicken Wings passen.

Wenn du dich für Wings mit Parmesan, Kräuter und Knoblauch entscheidest, passt hierzu ein mediterraner Pasta-Salat.

Soll es hingegen Sweet-Chili oder Teriyaki sein, ist gebratener Reis und eine asiatische Gemüsepfanne oder auch Edamame und ein Wakame-Salat die bessere Wahl.

Lass dich inspirieren, stimme Beilagen und Zusammenstellungen aber auf deine Vorlieben und aufeinander ab.

Oftmals ergeben sich bereits daraus die idealen Gerichte und Menüs oder du findest vollkommen neue Zusammenstellungen, die für Begeisterung sorgen.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar