Abnehmen mit dem Crosstrainer – das beste Sportgerät für die Fettverbrennung in 2021?

Aktuallisiert:

Gratis Ernährungsplan

Komplett vorbereitet für 4 ganze Wochen inkl. Einkaufslisten, Snack-Ideen, Meal Prep u.v.m.

Wenn du abnehmen möchtest, geht es nicht ohne Sport.

Das sollte eigentlich jedem klar sein.

Doch welche Sportart ist die richtige für dich: Joggen, Radfahren, Krafttraining oder Yoga? Vielleicht eine Fitness-App wie Gymondo?

Weder noch!

Wir möchten dir heute ein Sportgerät vorstellen, das deine Fettverbrennung so richtig anheizen kann: der Crosstrainer.

Fakt ist, dass de Crosstrainer beim Abnehmen unglaublich viele Vorteile bietet. Unter anderem lassen sich Trainingseinheiten umsetzen, die wissenschaftlich bewiesen am meisten Fett binnen kurzer Zeit „vernichten“. 

Aber eines nach dem anderen.

Sieh selbst, warum der Crosstrainer auch für dich die perfekte Unterstützung beim Abnehmen sein kann.

Tipp: Gratis Ernährungsplan
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen Ernährungsplan inkl. toller Extras wie Einkaufslisten, Anti-Heißhunger-Snacks und vielem, vielem mehr.

Du wirst garantiert begeistert sein!

Warum überhaupt den Crosstrainer zum Abnehmen?

Der Crosstrainer ist ein geniales Hilfsmittel beim Abnehmen. 

Hier ein kurzer Einblick in die Vorteile, die ein Crosstrainer bietet, bevor wir einen etwas genauer Blick auf das Sportgerät werden. 

  • Mit dem Crosstrainer trainierst du ganzheitlich: Es werden 90 % deiner Körpermuskulatur gleichzeitig beansprucht
  • Der Kalorienverbrauch ist im Vergleich zu anderen Sportarten besonders hoch
  • Mit dem Crosstrainer lassen sich problemlos Ganzkörper-Intervalltrainings umsetzen, die wissenschaftlich bewiesen am meisten Fett verbrennen
  • Du bist mit dem Crosstrainer zeit- und wetterunabhängig
  • Du trainierst mit einem Crosstrainer gelenkschonend. Das macht das Gerät auch für übergewichtige Menschen sehr empfehlenswert

Diesen Vorteilen gegenüber steht ein hoher Anschaffungspreis – gute Crosstrainer für den Heimgebrauch liegen zwischen 600 – 1.000 Euro. 

Sportstech CX2 Crosstrainer für Zuhause | mit Stromgenerator | Deutsches Qualitätsunternehmen | Interaktive Video-Events & Multiplayer-App | Ellipsentrainer, Ergometer + Konsole & 27 kg Schwungmasse
640 Bewertungen
Sportstech CX2 Crosstrainer für Zuhause | mit Stromgenerator | Deutsches Qualitätsunternehmen | Interaktive Video-Events & Multiplayer-App | Ellipsentrainer, Ergometer + Konsole & 27 kg Schwungmasse
  • 𝗞𝗔𝗨𝗠 𝗘𝗜𝗡 𝗙𝗜𝗧𝗡𝗘𝗦𝗦𝗚𝗘𝗥𝗔̈𝗧 𝗙𝗨̈𝗥 𝗭𝗨 𝗛𝗔𝗨𝗦𝗘 ist so effizient wie der CX2 Crosstrainer. Mit 27KG SCHWUNGMASSE, INNOVATIVEM RILLENRIEMENANTRIEBSSYSTEM UND LEISER MAGNETBREMSE ist er nicht nur ein Beintrainer, sondern aktiviert bis zu 85% Ihrer Muskulatur. Dabei trainieren Sie gelenkschonend, leise und mit besonderer Laufruhe - FÜR EFFEKTIVE FETTVERBRENNUNG UND MUSKELAUFBAU.
  • 𝗜𝗠 𝗚𝗘𝗚𝗘𝗡𝗧𝗘𝗜𝗟 𝗭𝗨 𝗔𝗡𝗗𝗘𝗥𝗘𝗡 𝗖𝗥𝗢𝗦𝗦𝗧𝗥𝗔𝗜𝗡𝗘𝗥𝗡 braucht der CX2 dank selbstgenerierendem Antrieb keine Steckdose, denn SIE ERZEUGEN DEN STROM EINFACH SELBST! Das KABELLOSE STROMSPARWUNDER MIT TRANSPORTROLLEN findet somit flexibel überall in Ihrem Zuhause seinen Platz.
  • 𝗦𝗜𝗘 𝗛𝗔𝗕𝗘𝗡 𝗛𝗢𝗛𝗘 𝗔𝗡𝗦𝗣𝗥𝗨̈𝗖𝗛𝗘 an Ihre Trainingsgeräte? Wir auch – die INTELLIGENTE, APP-KOMPATIBLE MULTIFUNKTIONS-KONSOLE MIT TABLETHALTERUNG bietet stets den Überblick über alle Trainingswerte und sorgt für Unterhaltung während des Workouts. Mit der KINOMAP-App genießen Sie zudem Video Events, Echtzeit-Modi und Trainingshistorie – BEHALTEN SIE IHRE FORTSCHRITTE LAUFEND IM BLICK!

Allerdings sind die heutigen Geräte extrem hochwertig und sehr gut konzipiert, sodass in der Regel keine weiteren Kosten anfallen und du über mehrere Jahrzehnte Spaß und Freude daran haben wirst. 

Ob es sich für dich lohnen kann, einen Crosstrainer anzuschaffen, können vielleicht die nachfolgenden Vorteile beantworten… 

Vorteil 1: Durch Intervalltraining zur bestmöglichen Fettverbrennung

Der Crosstrainer ist ein hervorragendes Sportgerät zum Abnehmen. 

Das ist unumstritten.

Der Crosstrainer ermöglicht es dir nämlich auf eine Art und Weise zu trainieren, die wissenschaftlich erwiesen am effektivsten im Hinblick auf die Fettverbrennung ist.

Die Rede ist von Intervalltraining. 

Hier zwei der Studien, die das belegen:

  1. Boutcher SH. High-intensity intermittent exercise and fat loss. J Obes. 2011;2011:868305. doi: 10.1155/2011/868305. Epub 2010 Nov 24. PMID: 21113312; PMCID: PMC2991639.
  2. Zhang H, Tong TK, Qiu W, Zhang X, Zhou S, Liu Y, He Y. Comparable Effects of High-Intensity Interval Training and Prolonged Continuous Exercise Training on Abdominal Visceral Fat Reduction in Obese Young Women. J Diabetes Res. 2017;2017:5071740. doi: 10.1155/2017/5071740. Epub 2017 Jan 1. PMID: 28116314; PMCID: PMC5237463.

Der Crosstrainer ist prädestiniert dafür, Intervalltrainings umzusetzen, da du per Tastendruck den Widerstand sofort erhöhen oder reduzieren kannst. Viele Modelle haben sogar schon vorgefertigte Pläne integriert. 

Vorteil 2: Du trainierst mehrere Muskelgruppen gleichzeitig 

Wenn du langfristig abnehmen möchtest, sollte dein Sportprogramm immer auf zwei Dinge gleichzeitig abzielen: 

  1. Cardio- / Intervalltraining für eine optimale Fettverbrennung
  2. Muskelaufbau, um deinen Grundumsatz langfristig zu erhöhen

Für diesen Anspruch ist der Crosstrainer optimal. Du trainierst nämlich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig.

Gruppe 1: Unterkörper

Beim Trainieren auf dem Crosstrainer wird vor allem der Unterkörper stark beansprucht. Das sind: 

  • Gesäß
  • Oberschenkel
  • Quadrizeps (Vorderseite Oberschenkel) und Kälber (Rückseite Oberschenkel)

Durch eine Änderung der Bewegungsrichtung kannst du problemlos einen zusätzlichen positiven Trainingsreiz setzen. Wenn du nämlich rückwärts gehst, wird das Gesäß besonders stark beansprucht. 

Gruppe 2: Arme

Aufgrund der vorhandenen Griffstange werden auch deine Arme aktiv ins Training miteinbezogen. Dadurch trainierst du Bizeps (Zurückziehen der Griffstange) und Trizeps (Drücken der Griffstange). 

Kein Witz: Du wirst nach deinen ersten Trainings auf dem Crosstrainer definitiv Muskelkater in den Oberarmen spüren. 

Gruppe 3: Oberkörper

Ja, auch der Oberkörper wird auf dem Crosstrainer beansprucht. Das sind insbesondere folgende Muskelgruppen:

  • Musculus Latissimus Dorsi (V-Muskel im Rücken)
  • Musculus Pectoralis (Brustmuskel) 

Dabei gilt eine ähnliche Gesetzmäßigkeit wie auch bei der Gruppe 2: Wenn du an der Griffstange ziehst, wird der Rücke beansprucht, durch das Drücken trainierst du deine Brust. 

Achtung: Der Crosstrainer wird häufig von Ärzten als optimales Trainingsgerät bei Rückenproblemen empfohlen. Davon profitiert du jedoch nur dann, wenn du auch richtig trainierst! Wie das geht, verraten wir dir später. 

Vorteil 3: Du verbesserst Kondition und Herzgesundheit

Durch Trainingseinheiten auf dem Crosstrainer verbesserst du dein Cardio-Fitness enorm.

Dadurch profitiert nicht nur deine Kondition (endlich nicht mehr außer Atem beim Treppensteigen), sondern auch deine Herzgesundheit. 

Studien haben genau das belegt. 

  1. American Council on Exercise. Elliptical trainers go head-to-head. ACE Fitness Matters May/jw1e: 11-15, 1998
  2. Kravitz, L., B. Wax, J.J. Mayo, R. Daniels and K. Charette. Metabolic response of elliptical exercise training. Medicine and Science in Sports and Exercise 30: S169, 1998

Vorteil 4: Du schonst deine Gelenke

Insbesondere leicht übergewichtige Menschen (Bist du übergewichtig? Berechne hier dein Idealgewicht) haben das Problem, dass Joggen als Sportart häufig ausscheidet, weil die Gelenke hier zu stark beansprucht werden.

Meist macht sich das schon während des Trainings durch Schienbein- oder Knieschmerzen bemerkbar. 

Genau in diesem Zusammenhang macht der Crosstrainer einen seiner größten Vorteile deutlich: Da es zu keinen Erschütterungen während des Trainings kommt und du außerdem durchweg fließende Bewegungen ausführst, werden deine Gelenke nicht stark beansprucht. 

Allein diese Eigenschaft macht den Crosstrainer zu einem der besten Sportgeräte, wenn du abnehmen möchtest. 

Vorteil 5: Du bist wetter- und zeitunabhängig

Egal, wie spät es ist oder wie stark es gerade regnet: Zeit und Wetter spielen absolut keine Rolle, wenn du einen Crosstrainer dein Eigen nennst. 

Auch das ist ein entscheidender Vorteil. 

Denn wer mag schon bei -10 Grad und Schneefall oder auch bei 35 Grad zum Joggen gehen?

Richtig: Niemand!

Fettverbrennung und Kalorienverbrauch beim Crosstrainer

Viele Medien berichten relativ platt, dass du beim Trainieren mit dem Crosstrainer stündlich ca. 500 kcal verbrennst (weiblich, 170 cm groß, 65 Kg schwer).

Damit begnügen wir uns an dieser Stelle jedoch nicht.

Wir möchten es genau wissen.

Wie groß ist der Kalorienverbrauch auf dem Crosstrainer wirklich?

Zunächst einmal eine wichtige theoretische Grundlage: Dein Energieumsatz während einer Sporteinheit ist direkt an deinen Sauerstoffverbrauch gekoppelt (kalorisches Sauerstoffäquivalent).

Anhand verschiedener Studien wissen wir, dass die während einer Sporteinheit beanspruchte Muskelmasse den Sauerstoffverbrauch und somit auch den Kalorienverbrauch beeinflusst. 

Heißt: Je mehr Muskeln du während einer Trainingseinheit nutzt, desto mehr Kalorien verbrennst du.

Woher wissen wir nun aber, wie hoch der Sauerstoffverbrauch beim Trainieren mit dem Crosstrainer ist? 

Hierfür ziehen wir den sogenannten MET-Wert heran. Dabei handelt es sich um eine gängige Werteinheit, die auch in der Sportwissenschaft verwendet wird. 1 MET entspricht einem Umsatz von 3,5 ml Sauerstoff (Männer) bzw. 3,15 ml Sauerstoff (Frauen) pro Kilogramm Körpergewicht pro Minute – oder: 1 MET = 1 kcal / pro Kg Körpergewicht / pro Stunde

Der MET-Wert beim Crosstrainer liegt bei stolzen 10. 

Ein Vergleich zu anderen Sportarten macht deutlich, wie gut dieser Wert und somit auch wie effektiv das Training auf dem Crosstrainer wirklich ist.

SportartMET
Fahrradfahren (16 km/h)6
Schwimmen (langsam)7
Joggen (8 km/h)8
Crosstrainer10
Boxen12
Joggen (13 km/h)13,5
Quelle: PraxisVITA

Anhand des MET-Werts allein wissen wir zwar noch nicht, wie hoch der Kalorienverbrauch auf dem Crosstrainer ist, können diesen jedoch einfach berechnen, indem wir diesen mit dem Körpergewicht und der Dauer der Sporteinheit multiplizieren. 

Somit ergibt sich für eine Frau mit einem Gewicht von 65 Kg ein Verbrauch von 650 kcal pro Stunde (65 Kg x 10 (MET) x 1 Stunde). 

Das ist ein sehr ordentlicher Wert!

Hier noch einmal der Vergleich zu anderen häufig verbreiteten Sportarten:

SportartKalorienverbrauch
Fahrradfahren (16 km/h)390 kcal
Schwimmen (langsam)455 kcal
Joggen (8 km/h)520 kcal
Crosstrainer650 kcal
Boxen780 kcal
Joggen (13 km/h)877 kcal

So trainierst du richtig mit dem Crosstrainer

Hast du dich erst einmal dafür entschieden, einen Crosstrainer zu erwerben (wichtige Kriterien für den Kauf gibt es später – bitte unbedingt lesen!), dann möchten wir dir an dieser Stelle einige wertvolle Tipps an die Hand geben. Außerdem verraten wird dir, was du beim Training auf dem Crosstrainer unbedingt vermeiden solltest.

Wir bleiben dabei: Der Crosstrainer ist eines der besten Sportgeräte zum Abnehmen.

Das gilt jedoch nur dann, wenn du es auch verstehst, mit diesem Sportgerät richtig umzugehen.

Wie das geht, verraten wir dir jetzt.

Finde die optimale Haltung auf dem Crosstrainer

Ein Crosstrainer ist besonders für Übergewichtige geeignet, da du beim Trainieren deine Gelenke schonst.

Das stimmt. 

Aber Achtung: Nur dann, wenn du die richtige Haltung bei einem Workout einnimmst. 

Und es kommt noch schlimmer: Eine falsche Haltung bzw. Handhabung kann nicht nur zu einer erheblichen Belastung führen, sondern auch dafür sorgen, dass nicht alle Muskelgruppen optimal trainiert werden.

So wird dein Abnehmerfolg erheblich geschmälert. 

Also: Mach es von Anfang an richtig und beherzige unbedingt unsere Tipps. 

1. Der Griff

Ein fester Griff ist das A und O, denn nur so wird dein Oberkörper auch ganzheitlich in dein Training miteinbezogen. 

Achte darauf, weder zu viel noch zu wenig Kraft beim Greifen aufzuwenden.

Ist dein Griff zu lasch, dann übernehmen deine Handgelenke große Teile des Bewegungsablaufs – nicht deine Arme, wie eigentlich gewünscht. Greifst du zu fest zu, dann besteht die Gefahr, dass deine Muskeln und Sehnen im Unterarm zu sehr angespannt sind, was früher oder später zu Reizungen und Schmerzen führen kann. 

Achte außerdem darauf, dass alle Finger in der richtigen Position liegen – kein Finger sollte abstehen.

2. Die Körperhaltung und der Po

Trainiere unbedingt in einer natürlichen Körperhaltung. Anfänger machen besonders gerne den Fehler, entweder ins Hohlkreuz zu gehen oder aber den Po zu weit auszustrecken. 

Richtig ist ein aufrechter Stand mit leicht angewinkelten Beinen. 

Im Idealfall schiebst du das Becken leicht nach vorne. 

3. Fußposition 

Trainiere auf dem Crosstrainer niemals auf den Fußspitzen!

Wenn du nämlich überwiegend auf den Fußspitzen trainierst, wird die Wadenmuskulatur überbeansprucht, die Oberschenkelmuskulatur hingegen völlig vernachlässigt. 

Also: Achte darauf, dass dein gesamter Fuß solide auf der Trittfläche steht. 

So wird dein gesamtes Bein, inkl. der Gesäßmuskulatur optimal beansprucht, was einen deutlich höheren Kalorienverbrauch zur Folge hat. 

Und genau das ist schließlich dein Ziel – oder nicht?  

4. Lesen auf dem Crosstrainer? Vergiss es!

Der Crosstrainer lädt zum Lesen ein – das stimmt. Allerdings solltest du gerade als Anfänger unbedingt darauf verzichten. 

Warum? 

Ganz einfach: 

  1. Du konzentrierst dich nicht vollumfänglich auf das Training (Atmung, Körperhaltung, Bewegungsablauf) 
  2. Auf dem Crosstrainer bist du dauerhaft in Bewegung, was das Lesen deutlich erschwert. Dadurch nimmst du automatisch eine unnatürliche Körperhaltung ein, um alle Buchstaben zu erkennen. Haltungsschäden und Rückenschmerzen sind so vorprogrammiert.
  3. Durch den stark nach unten gerichteten Blick können schnell Nackenschmerzen auftreten.

Kontrolliere dauerhaft deinen Puls

Viele Crosstrainer besitzen einen integrierten Pulsmesser, der über in den Griffen angebrachte Messflächen funktioniert. 

Das ist jedoch nicht ganz ideal. 

Wir empfehlen, während des Trainings entweder eine Fitnessuhr oder einen Brustgurt für die Pulsmessung zu verwenden. Dadurch ist die Messung deutlich genauer und komfortabler. 

Übrigens: Deine Herzfrequenz sollte beim Trainieren im Bereich von 60 % bis 70 % deiner maximalen Herzfrequenz liegen, um die optimale Fettverbrennung zu erreichen. 

Berechnen kannst du das relativ einfach anhand folgender Faustregel:

220 – Lebensalter = maximale Herzfrequenz (Hmax)

Hmax * 0,6 bzw. 0,7 

Baue Steigerungen und Variationen in dein Trainig ein

Es ist wichtig, dass du deinem Körper immer wieder neue Reize setzt, um den optimalen Trainingserfolg zu erzielen. 

Ein Crosstrainer bietet dir hier zahlreiche verschiedene Möglichkeiten:

  • Vorwärts- / Rückwärtslauf
  • Änderung der Steigung
  • Änderung des Widerstands
  • Anheben eines Beines 
  • Wegnahme eines Arms von den Griffstücken

Vorgefertigter Crosstrainer Trainingsplan zum Abnehmen

Die meisten Crosstrainer verfügen heute über voreingestellte Trainingsprogramme. Hier finden sich neben lockeren Trainingseinheiten auch einprogrammierte Intervalltrainings, die besonders effektiv für die Fettverbrennung sind. 

Der Vorteil dieser Programme liegt auf der Hand: Der Crosstrainer kümmert sich während deines Trainings um alle Änderungen (Widerstand und Steigung) selbst. Du kannst dich also vollumfänglich auf das Trainieren konzentrieren. 

Dennoch haben diese Programme auch einen kleinen Nachteil.

Sie berücksichtigen nicht, ob du dich in der aktuellen Schwierigkeit in deinem optimalen Pulsbereich für die Fettverbrennung befindest.

Gerade für Anfänger empfehlen wir daher, zunächst selbst aktiv zu werden und nicht auf vorgefertigte Trainingseinheiten des Crosstrainers zurückzugreifen. 

Um dir eine kleine Hilfestellung zu geben, wie deine ersten 4 Trainingswochen aussehen könnten, haben wir einen vorgefertigten Crosstrainer Trainingsplan für die Fettverbrennung entworfen, an dem du dich orientieren kannst. 

Crosstrainer Trainingsplan PDF für 4 Wochen - Intervalltraining zum Fettabbau

Diesen Plan kannst du herunterladen und bei vor jedem Training einen Blick darauf werfen: Download hier starten (klicke!)

Crosstrainer kaufen – darauf musst du unbedingt achten

Die Auswahl bei Crosstrainern ist gigantisch.

Sportstech CX2 Crosstrainer für Zuhause | mit Stromgenerator | Deutsches Qualitätsunternehmen | Interaktive Video-Events & Multiplayer-App | Ellipsentrainer, Ergometer + Konsole & 27 kg Schwungmasse
640 Bewertungen
Sportstech CX2 Crosstrainer für Zuhause | mit Stromgenerator | Deutsches Qualitätsunternehmen | Interaktive Video-Events & Multiplayer-App | Ellipsentrainer, Ergometer + Konsole & 27 kg Schwungmasse
  • 𝗞𝗔𝗨𝗠 𝗘𝗜𝗡 𝗙𝗜𝗧𝗡𝗘𝗦𝗦𝗚𝗘𝗥𝗔̈𝗧 𝗙𝗨̈𝗥 𝗭𝗨 𝗛𝗔𝗨𝗦𝗘 ist so effizient wie der CX2 Crosstrainer. Mit 27KG SCHWUNGMASSE, INNOVATIVEM RILLENRIEMENANTRIEBSSYSTEM UND LEISER MAGNETBREMSE ist er nicht nur ein Beintrainer, sondern aktiviert bis zu 85% Ihrer Muskulatur. Dabei trainieren Sie gelenkschonend, leise und mit besonderer Laufruhe - FÜR EFFEKTIVE FETTVERBRENNUNG UND MUSKELAUFBAU.
  • 𝗜𝗠 𝗚𝗘𝗚𝗘𝗡𝗧𝗘𝗜𝗟 𝗭𝗨 𝗔𝗡𝗗𝗘𝗥𝗘𝗡 𝗖𝗥𝗢𝗦𝗦𝗧𝗥𝗔𝗜𝗡𝗘𝗥𝗡 braucht der CX2 dank selbstgenerierendem Antrieb keine Steckdose, denn SIE ERZEUGEN DEN STROM EINFACH SELBST! Das KABELLOSE STROMSPARWUNDER MIT TRANSPORTROLLEN findet somit flexibel überall in Ihrem Zuhause seinen Platz.
  • 𝗦𝗜𝗘 𝗛𝗔𝗕𝗘𝗡 𝗛𝗢𝗛𝗘 𝗔𝗡𝗦𝗣𝗥𝗨̈𝗖𝗛𝗘 an Ihre Trainingsgeräte? Wir auch – die INTELLIGENTE, APP-KOMPATIBLE MULTIFUNKTIONS-KONSOLE MIT TABLETHALTERUNG bietet stets den Überblick über alle Trainingswerte und sorgt für Unterhaltung während des Workouts. Mit der KINOMAP-App genießen Sie zudem Video Events, Echtzeit-Modi und Trainingshistorie – BEHALTEN SIE IHRE FORTSCHRITTE LAUFEND IM BLICK!

Wenn du dich erstmalig mit dem Thema befasst, wirst du garantiert von den zahlreichen verschiedenen Modelle erschlagen sein.

Damit du von Anfang an auf den richtigen Crosstrainer setzt und ein passendes Modell für dich findest, haben wir die wichtigsten Tipps für den Kauf zusammengefasst. 

Arbeite einfach nachfolgende Liste Punkt für Punkt ab. 

Am Ende steht garantiert der Crosstrainer, der deine Anforderungen zu 100 Prozent erfüllt. 

1. Räumliche Faktoren

Bevor du dich detailliert mit einzelnen Crosstrainern beschäftigst, solltest du zunächst unbedingt deine räumlichen Gegebenheiten vor Ort begutachten.

Ein Crosstrainer ist ein großes Trainingsgerät und nicht jeder Raum ist dafür geeignet. 

Es sind zwei Größen, die du unbedingt auf dem Schirm haben musst:

  1. Raumbedarf
  2. Deckenhöhe

Raumbedarf

Wenn du mit deinem Crosstrainer trainierst, werden die Gerätemaße aufgrund der Rotationsbewegungen überschritten. Außerdem benötigst du aufgrund der Armbewegungen Freiraum nach links und rechts. 

Addiere zur Breite und Länge des Geräts mindestens 30 cm hinzu, um sicherzustellen, dass du dich während des Trainings uneingeschränkt bewegen kannst. Bei einem Ellipsentrainer solltest du sogar 60 cm hinzurechnen, da der Raumbedarf hier nochmals größer ist. 

Deckenhöhe

Ein Faktor, der häufig beim Kauf eines Crosstrainers vernachlässigt wird und leider immer wieder zu Fehlkäufen führt, ist die Höhe des Geräts. Und zwar die Höhe des Geräts inkl. der trainierenden Person. Es nützt dir nämlich nichts zu wissen, wie hoch das Fitnessgerät alleine ist. 

Wie hoch muss deine Zimmerdecke mindestens sein, damit du ungestört mit deinem Crosstrainer arbeiten kannst? Die Antwort liefert die Summe aus folgenden Maßen: 

  1. Trittbretthöhe: Abstand vom Boden zur Oberkante der Tritte in der obersten Stellung
  2. Körpergröße: Deine eigene Größe
  3. Heckantrieb: Damit ein runder Bewegungsablauf gewährleistet wird, heben sich deine Fersen bei Heck-angetrieben Geräten automatisch etwas an. Daher solltest du 5 cm addieren.
  4. Schuhsohle: Deine Schuhsohle kann pauschal mit 2 cm berechnet werden. 
  5. Wohlfühlabstand: Du solltest unbedingt ausreichend Abstand zur Decke haben, damit ein schönes Trainingsgefühl entsteht. Mindestens 5 cm.

Tipp: Nicht immer ist die Trittbretthöhe des Crosstrainers vom Hersteller angegeben. Rechne hier im Idealfall mit 50 cm. Das ist zwar sehr großzügig, so bist du aber garantiert auf der sicheren Seite. 

Nachfolgende Grafik verdeutlicht dir die Berechnung der Mindestdeckenhöhe anhand eines kleinen Beispiels.

2. Die Schwungmasse

Die Schwungmasse ist das Herzstück eines Crosstrainers. Sie macht oft den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Crosstrainer aus. 

Doch eines nach dem anderen.

Zunächst müssen wir in diesem Zusammenhang zwischen zwei Begriffen unterscheiden:

  1. Die Schwungscheibe: Bauteil im Inneren des Crosstrainers, das bei Krafteinwirkung auf die Pedale in Bewegung gerät und die Handgriffe antreibt. 
  2. Die Schwungmasse: Gesamtgewicht aller Teile, die beim Trainieren bewegt werden. Das sind insbesondere die Schwungscheibe, die Pedale, Griffstücke. 

Wichtig für dich ist die Schwungmasse. 

Die Schwungmasse entscheidet nämlich darüber, wie reibungslos und ruckelfrei der Bewegungsablauf auf dem Crosstrainer ist. 

Hier die Erklärung.

Je größer die Schwungmasse, desto leichter werden die Umkehrpunkte der Auf- und Abbewegungen bei deinem Crosstrainer überwunden. Eine zu kleine Schwungmasse entfaltet nicht die Kraft die nötig ist, um die gesamte in Bewegung befindliche Masse gleichmäßig zu bewegen. 

Eine große Schwungmasse ist also immer besser als eine kleine Schwungmasse. 

Es gibt wenige Hersteller, bei denen dieser Ratschlag nicht 1 : 1 angewendet werden kann. Ein Beispiel wären die Crosstrainer von Schwinn. Hier kommt eine patentierte Antriebstechnik zum Einsatz, bei der Hochgeschwindigkeitsschwungräder verwendet werden. Bei diesen Modellen können auch Schwungmassen im einstelligen Bereich sehr natürliche Bewegungsabläufe ermöglichen. 

Zurück zum eigentliche Thema…

Wie groß sollte nun die Schwungmasse an einem Crosstrainer sein? 

Faustregel: Crosstrainer der Mittelklasse besitzen eine Schwungmasse von circa 18 Kg. Wir würden dir unbedingt zu einem solchen Gerät raten. Schwungmassen im Bereich von 17 kg – 23 kg sorgen für ein angenehmes und ruckelfreies Trainingserlebnis und langanhaltenden Spaß.

Wenn du planst, regelmäßig zu trainieren, dann kann es sich auch lohnen, in ein Premium-Gerät zu investieren. Diese haben in der Regel Schwungmassen deutlich über 20 Kg.

Hier ein Beispiel…

Spirit Crosstrainer/Ellipsentrainer/XE 395 (semi-professionell) ETM Testsiegel GUT
8 Bewertungen
Spirit Crosstrainer/Ellipsentrainer/XE 395 (semi-professionell) ETM Testsiegel GUT
  • ETM TESTSIEGEL "GUT" 2017 - Der XE395 verfügt über eine helle, blau beleuchtete 7.5´´ LCD Konsole, eine Vielzahl an Programmoptionen, kabellose Herzfrequenzmessung, einen Q-Faktor von 2´´ (5,1cm Abstand zwischen den Füßen), Muskelaktivierungs- & Herzfrequenzprofile und über Schnellwahltasten für Widerstands- und Steigungseinstellung direkt am Handgriff

3. Die Pedale

Neben der Schwungmasse prägen auch die Pedale maßgeblich das Trainingserlebnis mit einem Crosstrainer.

Hier musst du unbedingt auf zwei Eigenschaften achten:

  1. Der Pedalabstand (Q-Faktor)
  2. Die Schrittlänge

Pedalabstand (Q-Faktor) 

Der Abstand zwischen den Innenkanten beider Pedale sollte so gering wie möglich sein. 

Schließlich soll durch einen Crosstrainer ein natürlicher Bewegungsablauf simuliert werden. Je größer also der Abstand wird, desto unnatürlich werden auch die Bewegungen beim Trainieren, was schlussendlich zu einer fehlerhaften Haltung führen kann. 

Merke: Der Abstand der Pedale sollte maximal 22 cm betragen. Ideal sind hier 10 cm – 15 cm.

Schrittlänge

Die Schrittlänge ist entscheidend dafür verantwortlich, wie natürlich das Laufgefühl auf einem Crosstrainer während des Trainings ist. Diese Größe definiert die Länge der elliptischen Bahn, die deine Füße während einer kompletten Drehbewegung zurücklegen müssen. 

In der Regel vermitteln hier größere Schrittlängen auch ein besseres Laufgefühl. 

Hier gilt jedoch, anders als bei der Schwungmasse: Größer ist nicht immer automatisch besser. Die Schrittlänge muss zu deiner Körpergröße passen. 

Wie sieht nun die ideale Schrittlänge bei deinem Crosstrainer aus? 

Faustregel: Für die meisten Menschen sind 46 cm ideal. Wenn du größer als 183 cm bist, dann sollte die Schrittlänge mindestens bei 52 cm liegen. Personen unter 165 cm kommen mit Längen von 30 cm bis 40 cm hervorragend klar. 

4. Bremsen

Bei modernen Crosstrainern musst du dich zwischen zwei Bremssystemen entscheiden: der Magnetbremse und der Induktionsbremse. 

Beide erfüllen zwar denselben Zweck, nämlich das Schwungrad abzubremsen und deinen Trainingswiderstand zu erhöhen, unterscheiden sich jedoch in der Funktionsweise ein wenig voneinander. 

Zunächst einmal arbeiten beide Systeme mit einem Magnetfeld. Weder die Magnetbremse noch die Induktionsbremse berührt also die Schwungscheibe, sodass bei beiden Bremsarten kein Verschleiß entsteht. 

Einziger Unterschied: Bei der Magnetbremse wird das Magnetfeld durch einen Dauermagneten erzeugt, die Induktionsbremse arbeitet mit Strom. 

Welches System ist nun das bessere? 

Wir würden dir zu einer Induktionsbremse raten. Hier ist der Betrieb ein wenig leiser als bei der Magnetbremse. Außerdem lassen sich die Widerstandsstufen feiner abstimmen.

Aber ein wirklich ausschlaggebendes Kriterium beim Kauf eines Crosstrainers  ist das Bremssystem nicht. Beide sind heute wirklich ausgereift und lassen in der Regel keine Wünsche offen. Wenn du zwischen zwei Geräten schwankst, die in allen Belangen gleich gut geeignet sind, dann könnte das Modell mit der Induktionsbremse die bessere Wahl sein. 

5. Technische Ausstattung 

Die meisten Crosstrainer verfügen heute über eine üppige technische Ausstattung. Wir erachten jedoch Extras wie zum Beispiel ein großes Display gar nicht als wirklich erforderlich. 

Der Crosstrainer deiner Wahl sollte über eine ausreichende Auswahl an Trainingsprogrammen verfügen (Intervalltrainings, Fettverbrennungs-Programme, etc.), sowie eine Zeit und Widerstandsanzeige. 

Alle weiteren Ausstattungsmerkmale sind mit Sicherheit nette Extras, aber nicht zwingend erforderlich für deinen Trainingserfolg. 

Die besten Crosstrainer in 2021

Zum Abschluss dieses Beitrags haben wir dir die unsere Meinung nach besten Crosstrainer zum Abnehmen 2021 gesammelt. 

Dabei haben wir vor allem auf folgende Kriterien geachtet:

  • Hohe Verarbeitungsqualität und Stabilität
  • Ausreichende Schwungmasse
  • Optimaler Pedalabstand
  • Große Auswahl verschiedener Programme 
  • Perfekte Größe für den Heimgebrauch
  • Namhafte Hersteller mit gutem Kundendienst

Hier kommt das Ergebnis…

HAMMER Finnlo Ellipsentrainer CleverFold EF90 BT, klappbar & über 60% Platzersparnis, App-Steuerung, 130 kg Benutzergewicht, 175 x 50 x 175 cm
9 Bewertungen
HAMMER Finnlo Ellipsentrainer CleverFold EF90 BT, klappbar & über 60% Platzersparnis, App-Steuerung, 130 kg Benutzergewicht, 175 x 50 x 175 cm
  • KLAPPBAR: CleverFold über 60% Platzersparnis. Trainieren, Hochklappen, Wegrollen!
  • 360 GRAD ROLLKOFFER-SYSTEM: Für ein Verschieben in kleinste Ecken
  • BLUETOOTH ANBINDUNG: Die verfügbaren Apps (Kinomap, iConsole+ und BitGym) bieten eine alternative Menüführung. Filme über Youtube genießen oder Training mit Deiner eigenen Musikbibliothek, kompatible Fitness-APP´s mit atemberaubenden Live-Strecken z.B durch den Wald oder am Meer entlang, Trainingsfortschritte dokumentieren und vergleichen. USB-Ladeanschluss
skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Champ Ellipsentrainer mit 24,5kg Schwungmasse, Magnetbremssystem | Multifunktionscomputer, Bluetooth, Tablet-Halterung, Kinomap | bis 150kg
93 Bewertungen
skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Champ Ellipsentrainer mit 24,5kg Schwungmasse, Magnetbremssystem | Multifunktionscomputer, Bluetooth, Tablet-Halterung, Kinomap | bis 150kg
  • EFFEKTIVES TRAINING: Der Carbon Champ ist ein wahres Allround-Talent, denn mit dem Trainingsgerät nutzen Sie bis zu 85% der Gesamtmuskulatur und erzielen ein optimales Ganzkörpertraining: perfekt für Ausdauer, Fettverbrennung, Gleichgewicht und Koordination.
  • TECHNISCHE AUSSTATTUNG: 24,5 kg Schwungmasse, 48 cm Schrittlänge, innovatives Magnetbremssystem mit 32 Widerstandslevel und einer Vielzahl an voreingestellte und manuelle Programme.
  • KOMPLETTPAKET: Durch eingebaute Handpulssensoren in den Handgriffen und den mitgelieferten Brustgurt können Sie Puls und Herzfrequenz lückenlos überwachen. Der Multifunktionscomputer zeigt alle Daten übersichtlich an und es wird schnell und einfach durch die Programme und Widerstandslevel navigiert.
Sportstech LCX800 Ellipsen Crosstrainer für zuhause inkl. VORMONTAGE | Video Events & Multiplayer-App & Android-Multifunktionskonsole | 12 Programme + HRC-Modus I 24Kg Schwungmasse
1 Bewertungen
Sportstech LCX800 Ellipsen Crosstrainer für zuhause inkl. VORMONTAGE | Video Events & Multiplayer-App & Android-Multifunktionskonsole | 12 Programme + HRC-Modus I 24Kg Schwungmasse
  • ✅𝗠𝗔𝗚𝗡𝗘𝗧𝗕𝗥𝗘𝗠𝗦𝗦𝗬𝗦𝗧𝗘𝗠: Fitness zuhause leicht gemacht – dank bereits VORMONTIERTEN Ergometer & flüsterleisem 32-stufigen Magnetbremssystem. Mit einer Schwungmasse von 24kg trägt es 120kg Maximalgewicht – besonders effektiv und stabil für Ihre persönlichen Fitnessziele.
  • ✅𝗠𝗨𝗟𝗧𝗜𝗙𝗨𝗡𝗞𝗧𝗜𝗢𝗡𝗔𝗟: Der Ellipsentrainer besitzt eine 7"-Konsole mit 6 virtuellen Kulissenmodi. Ein HRC-Modus komplettiert das Cardio-Trainingsgerät. Bluetooth-, App- & Pulsgurt-Kompatibilität macht es zum perfekten Home Trainer für zuhause und bietet grenzenlose Möglichkeiten für ein innovatives Workout.
  • ✅𝗗𝗢𝗣𝗣𝗘𝗟𝗧 𝗘𝗟𝗟𝗜𝗣𝗧𝗜𝗦𝗖𝗛𝗘𝗦 𝗟𝗔𝗨𝗙𝗦𝗬𝗦𝗧𝗘𝗠: Das hochwertige 3-teilige Kurbelsystem des Crosstrainers für zuhause ist jeweils doppelt kugelgelagert. Kugelgelagerte Rollen & 3 verstellbare Schrittlängen gehören ebenfalls zur Ausstattung. Die Größen lassen sich für jeden Trainingstyp zwischen 420mm, 460mm und 500mm variieren.

Häufig gestellt Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem Crosstrainer und einem Ellipsentrainer?

Diese Frage lässt sich relativ leicht beantworten: Bei einem Crosstrainer ist das Schwungrad hinten, bei einem Ellipsentrainer vorne angebracht. Daraus ergibt sich ein etwas unterschiedliches Bewegungsgefühl, das beim Crosstrainer eher dem Joggen, beim Ellipsentrainer eher dem Laufen / Walken gleicht. 

Photo of author
Klara Fuhrmann ist unsere Kompetenz in Sachen Sport und Bewegung. Sie hat an der Deutschen Sporthochschule Köln Sportwissenschaften (B.Sc.) erfolgreich studiert und erwirbt aktuell ihren Mastergrad in Gesundheitsmanagement. Außerdem besitzt Klara zahlreiche Fort- und Weiterbildungen, beispielsweise die Fitness-Trainer A-Lizenz oder ist anerkannte Rückenschullehrerin.

Schreibe einen Kommentar

Gratis Online-Workshop 😍

Abnehmen ist eine qual und ein täglicher motivationskampf mit dir selbst?

Falsch! In einem einzigartigen Workshop verrät dir die erfahrene Trainerin Lina (M.Sc.) bewährte Methoden und Tricks, die dich endlich zu deinem Traumgewicht führen.

Workshop Mockup
Endlich: Abnehmen mit Plan und Freude!

Der bewährte Profi-Abnehmplan, den unsere Ernährungsberater für dich entwickelt haben, ist für kurze Zeit gratis erhältlich! Die glasklare Anleitung, um ohne Heißhunger oder Jojo-Effekt endlich dein Wunschgewicht zu erreichen! Ein Must-have!

Garantiert sofort umsetzbar!