Kann man Räucherlachs anbraten? Die verblüffende Antwort

Aktuallisiert:

Lachs ist nicht immer frisch zu bekommen. Eine probate Lösung könnte es daher sein, Räucherlachs anzubraten.

Aber funktioniert das überhaupt?

In diesem Beitrag verraten wir dir, ob du Räucherlachs anbraten kannst / darfst, wie du dabei am besten vorgehst und welche (sinnvollen) Alternativen zum Anbraten existieren.

Kann ich Räucherlachs anbraten?

Ja, Räucherlachs anzubraten ist bedenkenlos möglich, da er nicht mit Pökelsalz behandelt wurde. So kann der Lachs frisch von der Theke oder vakuumverpackt angebraten werden.

Kann man Räucherlachs anbraten? In diesem Beitrag verraten wir es dir

Allerdings sollte nicht jeder Räucherlachs verzehren.

Zwar ist er ein Genuss, allerdings kann sich der Verzehr von Räucherlachs für bestimmte Personengruppen nachteilig auswirken.

Für Kranke, Schwangere, Kleinkinder und Menschen mit schwachen Abwehrkräften ist es besser, auf den Verzehr von Räucherlachs zu verzichten. Denn grundsätzlich besteht beim Verzehr ein gewisses Infektionsrisiko.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Räucherlachs richtig anbraten

Räucherlachs richtig anzubraten, ist keine Schwierigkeit.

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erhältst du nützliche Tipps und Tricks, wie du deinen Räucherlachs anbrätst, sodass er ein wahrer Gaumenschmaus wird.

Schritt 1

Verwende eine Bratpfanne mit einer Größe von 24 cm bis 28 cm. Stelle sie auf mittlere Hitze.

Anschließend gib einen Teelöffel Olivenöl in die Pfanne.

Am besten verwendest du eine Pfanne aus Gusseisen oder eine antihaftbeschichtete Pfanne. Diese Pfannen bewahren den Räucherlachs vor dem Festkleben in der Pfanne.

Schritt 2

Schneide deinen Lachs in kleine Stücke, sodass du die Stücke in der Pfanne angenehm wenden kannst.

Nun öle und würze den Lachs. Dazu tupfst du ihn mit Papiertüchern trocken. Das dient dazu, um die Feuchtigkeit zu entfernen.

Anschließend beträufelst du den Räucherlachs mit zwei Teelöffeln Olivenöl.

Träufele das Öl gleichmäßig auf den Lachs, sodass die Stücke leicht mit Öl bedeckt sind. Male nun ein wenig schwarzen Pfeffer über die Stückchen und streue einen Viertel-Teelöffel Salz darüber.

Schritt 3

Den Lachs solltest du bei starker Hitze kurz anbraten und bei mittlerer Hitze durchziehen lassen.

Schritt 4

Du kannst zum Würzen deine Lieblingsgewürze oder -Kräuter verwenden. So verleihst du dem Räucherlachs mehr Aroma.

Falls der Räucherlachs ein wenig mehr Farbe, aber kein zusätzliches Aroma, außer Salz und Pfeffer, bekommen soll, streue Paprika darüber. Daraus ergibt sich eine rötlich-braune Farbe während des Bratens.

Weiterhin kannst du folgende Würzungen ausprobieren:

  • Chinesische Fünf-Gewürze-Mischung
  • Ras el Hanout
  • Garam Masala
  • Eine trockene Grill-Einreibung.

Alternativen zum Anbraten, um Räucherlachs zu erhitzen

Wenn du deinen Räucherlachs nicht anbraten möchtest, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um ihn zu erhitzen.

So kannst du deinen Räucherlachs beispielsweise auch dämpfen.

Durch das Dämpfen wird er wunderbar zart. Der Wasserdampf sorgt dafür, dass er besonders schonend gegart wird.

Beim Garen musst du zwingend darauf achten, dass der Fisch nicht mit dem Wasser in Berührung kommt. Außerdem muss der Deckel fest verschlossen sein. Andernfalls kann der Wasserdampf nicht richtig zirkulieren.

Das Dünsten stellt ebenfalls eine beliebte Form dar, um den Lachs zu erhitzen.

Der Unterschied zum Dämpfen liegt darin, dass sich der Lachs beim Garen in der Flüssigkeit befindet. Dazu kann Brühe, Wein oder Sahne verwendet werden. Ein im Backofen gegarter Räucherlachs ist ebenfalls ein wahrer Gaumenschmaus und wird so richtig zart.

Am besten sollte er auf einem Backblech oder in einer Auflaufform gegart werden, da der Räucherlachs beim Garen Flüssigkeit verliert.

Wenn du deinen Räucherlachs außen knusprig und innen saftig genießen möchtest, solltest du auf den Grill zurückgreifen. Du kannst den Räucherlachs entweder in Alufolie wickeln oder auf Zedernholz legen. Das Zedernholz sorgt für ein leichtes Raucharoma.

Räucherlachs vs. frischem Lachs: Welcher lässt sich besser anbraten?

Während es sich bei frischem Lachs um ein rohes Lachsfilet handelt, ist der Räucherlachs durch Rauch bereits haltbar.

Das bedeutet, dass Räucherlachs nicht zwangsläufig gebraten werden muss. Es genügt, ihn lediglich zu erhitzen.

Zwar ist ein Braten oder Grillen ebenfalls möglich, dennoch darf dies nur ganz kurz erfolgen, da der Räucherlachs in der Regel sehr dünn ist. Frischer Lachs hingegen ist dicker geschnitten.

Hier hast du beim Braten einen größeren Spielraum.

Lege den Lachs mit der Hautseite nach oben in die Pfanne. Nun brätst du ihn so lange an, bis seine Unterseite am Rand leicht angebräunt ist. Anschließend wendest du den Lachs vorsichtig, sodass sich die Hautseite unten befindet.

5 leckere Kombinationen mit gebratenem Räucherlachs

Neben zahlreichen Möglichkeiten, Lachs zuzubereiten, gibt es ebenfalls eine Vielzahl leckerer Kombinationen mit gebratenem Räucherlachs.

Du kannst ihn im Ofen oder in der Pfanne, auf einem Gemüsebett oder unter einer Käsekruste zubereiten.

Die folgenden fünf leckeren Kombinationen mit gebratenem Räucherlachs werden Abwechslung in deinen Speiseplan bringen.

#1: Räucherlachspizza mit Avocado

Eine Pizza Margherita ist dir zu einfach und langweilig?

Dann probiere doch mal Pizza mit Räucherlachs und Avocado.

Diese knusprige Köstlichkeit aus dem Ofen ist genau das Richtige. Im Nu ist diese Trilogie vom Allerfeinsten zubereitet. Leckerer Räucherlachs, knackiger Rucola und cremige Avocado – davon wirst du nicht genug bekommen können.

#2: Räucherlachs-Salat

Wie wäre es mit Räucherlachs im Salat?

Da ist ein Nudelsalat mit Räucherlachs, Radieschen und Schnittlauch perfekt. Anstatt Mayonnaise kannst du als Alternative zu dem schweren Klassiker Essig und Öl verwenden.

Ei und Mandarinen tauschst du gegen Radieschen und Räucherlachs aus. So erhält dein Nudelsalat eine leicht-würzige Note.

#3: Räucherlachs-Snack

Für den kleinen Hunger lassen sich mit Räucherlachs wunderbare Snacks kreieren.

Mini-Pfannkuchen mit Räucherlachs sind sehr zu empfehlen.

Dieser Leckerbissen lässt sich ganz leicht vorbereiten. Die Pfannkuchen werden kurz vor dem Servieren mit einer würzigen Creme bestrichen und mit Räucherlachs belegt.
Eine weitere, leckere Kombination ist Räucherlachs vom Grill.

Diesen serviert du am besten zu Süßkartoffelpuffern mit griechischem Joghurt. Am besten schmecken die Puffer, wenn sie heiß und goldbraun gebacken sind. Das Topping erfolgt mit Joghurt und Räucherlachs.

#5: Smörgåstårta

Wenn du Lust auf etwas Ausgefallenes hast, probiere doch mal die schwedische Sandwichtorte namens Smörgåstårta.

Sie ist der Klassiker in der schwedischen Küche und eine willkommene Abwechslung. Natürlich schmeckt sie am besten, wenn sie mit Räucherlachs dekoriert ist.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar