Grapefruit

Kalorien

41 kcal

Energie

172 kJ

Eiweiß

1 g

Fett

+ g

Kohlenhyd.

7 g

Ballastst.

1,6 g

Kalium

140 mg

Kalzium

25 mg

Vitamin E

0,3 mg

Vitamin C

40 kcal

Die Grapefruit ist zwar bitter, aber auch sehr wichtig für die Gesundheit und als Kreuzung aus Orange und Pampelmuste ist sie die Königin der Zitrusfrüchte.

Gesundheit

  • Bei einer Studie, welche sich ebenfalls mit der Gewichtsabnahme beschäftigte, wurde bei den Probanden, welche Grapefruitsaft tranken ebenso ein geringerer Blutzuckerspiegel festgestellt und somit kann das Diabetesrisiko verringert werden. Hierfür ist der sekundäre Pflanzenstoff Naringin verantwortlich, welcher in einer Grapefruit enthalten ist.(1)

Abnehmen

  • Grapefruitsaft kann die Gewichtszunahme um ca. 1/5 verringern, welche bei einer fettreichen Ernährung unweigerlich eintritt. Dies zeigte eine Studie, bei welcher Probanden neben fettreicher Nahrung auch Grapefruitsaft zu sich nahmen. Auch der Insulinspiegel war geringer, was bei einer Gewichtsabnahme hilfreich ist. (1)

Glykämischer Index (GI) / Glykämische Last (GL)

GI und GL geben an, wie die Kohlenhydrate in einem Lebensmittel den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Je geringer der GI, desto langsamer steigt der Blutzuckerspiegel. Je geringer die GL, desto geringer die Insulinausschüttung. Hohe GI- und GL-Werte können demnach die Gewichtszunahme fördern (Studie). Heißt: Je niedriger, desto besser!

GI-Wert

30

GL-Wert

2.3

Quellen:

(1) Prof. Andreas Stahl et al., „Consumption of Clarified Grapefruit Juice Ameliorates High-Fat Diet Induced Insulin Resistance and Weight Gain in MiceFF, PLOS ONE, Oktober 2014,
Abnehmen ohne Diät? Klar geht das, wenn du...