Machst du auch diesen Fehler bei deinem Abnehmen?

Bei einer Umfrage von 1000 Personen und der Frage “Warum hast du bisher nicht erfolgreich abgenommen?” wären garantiert folgende Antworten dabei:

  • Ich habe zu viel Stress durch meinen Job.
  • Ich habe keine Zeit auf meine Ernährung zu achten und Sport zu treiben.
  • Ich habe eine Familie, um die ich mich kümmern muss.
  • Bei dem schlechten Wetter kann ich doch nicht Sport treiben.
  • Mir fehlt das Geld, um im Fitness-Studio zu trainieren.

Die Liste könnte noch beliebig fortgesetzt werden. Fakt ist: Es sind alles Ausreden!

Und mit diesen Ausreden schaffst du dir Entschuldigungen. Du gibst dir schon von Anfang an die Erlaubnis zum Scheitern. Du sagst deinem Ich: “Ist nicht so schlimm, wenn ich scheitern sollte. Ich hab ja gute Gründe.” Dadurch übernimmst du keinerlei Verantwortung für dein Handeln und suchst die Schuld bei äußeren Umständen.

Doch du wirst nie erfolgreich abnehmen, wenn du immer nach Ausreden suchst und bei jedem Problem gleich aufgibst. Du baust dir so nur immer mehr Hürden vor dir auf und machst es dir dadurch unnötig schwer.

Wir verstehen, dass es im Leben Situationen geben kann, in denen du nicht mehr weiter weißt. Doch nach Ausreden suchen hilft dir dabei nicht weiter. Auf lange Sicht macht es die Sache nur schlimmer.

Gib also nicht auf. Wenn dir das Abnehmen wirklich wichtig ist, wirst du die passende Lösungen finden. Es gibt immer einen Weg. Du musst ihn nur finden.

Hier sind mögliche Lösungen für die oben genannten Ausreden:

  • Wenn du viel Stress in deinem Beruf hast, kannst du dir zum Beispiel dein Essen schon zu Hause vorbereiten, so dass du an der Arbeit Zeit sparst und nicht auf Fast Food zurückgreifen musst.
  • Wenn du keine Zeit hast, deutet dies auf eine falsche Tagesplanung hin. Es gibt immer mindestens 30 Minuten, in denen du eine kurze Trainingseinheit absolvieren kannst.
  • Frage deinen Partner, wann er sich um die Kinder kümmern kann, damit du Zeit für dich hast.
  • Bei schlechtem Wetter ziehst du dir entweder die passende Kleidung an oder du trainierst zu Hause.
  • Falls du kein Geld hast, kannst du zum Beispiel zu Hause Body Weight Exercises machen und mit deinem Körpergewicht als Widerstand trainieren.

3 Tipps damit endlich Schluss mit den Ausreden ist

Übernimm zu 100 % Verantwortung

Gib nicht anderen die Schuld für deine Probleme. Das hilft dir nicht weiter. Realisiere, dass du es selbst in der Hand hast. Bei Hindernissen liegt es an dir selbst, sie zu überwinden und nicht darauf zu warten, bis sie sich von alleine auflösen. Du bist für deinen Erfolg oder Misserfolg verantwortlich.

Glaube an dich selbst

Egal, wie dein Leben aktuell aussieht: Du kannst das schaffen. Du kannst erfolgreich abnehmen. Trotze den äußeren Umständen und glaube an dich selbst. Hab Vertrauen!

Denke positiv und suche nach Lösungen

Höre auf, nach Gründen zu suchen, warum etwas nicht klappt und fange stattdessen an, mit offenen Augen nach passenden Wegen und Lösungen zu suchen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!