Bestmögliche Haltbarkeit: Richtige Lagerung von Sojasauce

Sojasauce darf bei Shushi und Co. nicht fehlen.

Kaum ein asiatisches Gericht kommt ohne die leckere Beigabe aus. Grund genug also immer eine Flasche zu Hause parat zu haben.

Aber wie sieht es der Haltbarkeit von Sojasauce aus?

In diesem Beitrag verraten wir dir, ob Sojasauce schlecht werden kann, wie du diese richtige lagerst und woran du verdorbene Sojasauce erkennen kannst.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Wie lange ist Sojasauce haltbar?

Bestmögliche Haltbarkeit: Richtige Lagerung von Sojasauce

Sojasauce kannst du zu Hause ungeöffnet mindestens zwei Jahre lagern. Wenn du die Flasche geöffnet hast, solltest du sie innerhalb von sechs bis neun Monaten verbrauchen.

Die maximale Haltbarkeit hängt jedoch von den speziellen Inhaltsstoffen ab und unterscheidet sich etwa bei heller und dunkler Sojasauce.

Achte daher immer auf das Verfallsdatum auf der Flasche und entsorge ungenießbare Produkte sofort.

Haltbarkeit von Sojasauce:

  • Ungeöffnet: mindestens 2 Jahre
  • Geöffnet: 6 – 9 Monate

Wie lagert man Sojasauce richtig?

Die richtige Lagerung der Sojasauce ist entscheidend für die Haltbarkeit und den Geschmack.

#1: Sauberkeit

Zunächst einmal solltest du darauf achten, dass die Flasche außen sauber ist. Stelle außerdem sicher, dass die Schutzkappe oder der Deckel fest verschlossen ist. Beides kann helfen, Ungeziefer fernzuhalten und verhindert zudem, dass Bakterien in die Flüssigkeit gelangen.

#2: Dunkelheit

Es ist auch ratsam, die Flaschen nicht zu lange in direktem Sonnenlicht zu lagern.

Die ultravioletten Strahlen können den Geschmack beeinträchtigen und zu einer schnelleren Verderblichkeit der Sojasauce führen.

#3: Kälte

Kühlschrank-Lagerung ist eine tolle Option, wenn du die Sojasauce länger aufbewahren möchtest.

Stelle hierbei jedoch unbedingt sicher, dass die Flasche noch korrekt abschließt.

Nur so wird keine Feuchtigkeit in den Behälter gelangen. Obendrein wird verhindert, dass andere Lebensmittel den Geschmack der Sojasauce annehmen.

#4: Individuelle Gegebenheiten beachten

Beachte auch, dass du nicht alle Arten von Sojasauce gleich lagern musst.

Je nachdem, ob du helle oder dunkle, chinesische oder japanische Sojasauce verwendest, können unterschiedliche Anforderungen an die Aufbewahrung gestellt werden.

Hinweise findest du in der Regel auf dem Flaschenaufdruck.

Kann ich die Haltbarkeit von Sojasauce verlängern?

Ja, die Haltbarkeit von Sojasauce kann verlängert werden, indem sie richtig gelagert wird.

Im Allgemeinen gilt: Sojasauce sollte an einem kühlen, trockenen Ort gelagert und vor direktem Sonnenlicht geschützt werden. Die Flasche sollte zudem im Kühlschrank aufbewahrt werden, nachdem sie geöffnet wurde.

Alle weiteren Tipps haben wir dir bereits im vorherigen Kapitel an die Hand gegeben 😄.

Woran erkennt man frische Sojasauce?

Eine frische und hochwertige Sojasauce erkennst du am Geschmack und ihrer Farbe: Sie wird einen kräftigen, nicht zu süßen Geschmack besitzen und eine tief braune Farbe aufweisen.

Sie sollte außerdem nicht zu salzig oder bitter schmecken, sondern ein intensives Aroma haben.

Wenn die Flasche alt ist, wird sich der Geschmack verändern und die Farbe wird heller.

Wie schmeckt verdorbene Sojasauce?

Verdorbene Sojasauce erkennst du nicht nur an ihrem Geruch, sondern auch an ihrem Geschmack: Sie wird bitter und scharf im Geschmack sein und es kann auch eine untypische Textur aufweisen.

Oft spürt man obendrein eine starke Säure.

Hier sind alle Merkmale im Überblick:

  • Schlechter Geruch
  • Ranziger Geschmack
  • Untypische Textur (Klumpen?)
  • Blasse Farbe

Ich habe verdorbene Sojasauce gegessen – ist das gefährlich?

Verdorbene Sojasauce ist in der Regel nicht gefährlich, da das Produkt ein hohes Aciditätsniveau aufweist, das Bakterien abtötet.

Wenn die Sojasauce aber einen unangenehmen Geschmack oder Geruch besitzt, solltest du diese lieber nicht mehr konsumieren. Magen-Darm-Beschwerden können definitiv auftreten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar