Fischstäbchen-Beilage: 11 leckere, schnelle und gesunde Ideen

Schnell zubereitet, leckere und dabei auch noch ein echtes Lieblingsgericht von Kindern: Fischstäbchen sind ein echter Klassiker in deutschen Küchen.

Damit diese jedoch zu einer vollwertigen Mahlzeit werden, benötigst du die passende Ergänzung.

In diesem Beitrag geben wir dir 11 leckere Beilagen zu Fischstäbchen an die Hand und verraten dir, was man zu dem Fast-Food-Fischgericht am besten isst.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Fischstäbchen: Beilagen finden und portionieren

Fischstäbchen Beilagen: Die besten Vorschläge, was du zu Fischstäbchen essen kannst

Unsere Liste an leckeren Fischstäbchen-Beilagen ist lang und erfüllt garantiert auch deine kulinarischen Vorlieben.

Wir haben bewusst darauf geachtet, gesunde Vorschläge zu sammeln, die du obendrein schnell zubereiten kannst.

👩‍🍳 Unser Tipp:
Plane bei den Beilagen etwa 250 – 300 Gramm pro Person ein.

1: Pommes

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Pommes sind DER Klassiker, wenn es um Fischstäbchen-Beilagen geht.

Kein Wunder, denn Pommes sind schnell zubereitet, günstig und schmecken obendrein auch dem Nachwuchs.

Wir würden zusätzlich zu Pommes jedoch eine weitere, gesunde Beilage empfehlen. Vielleicht Erbsen und Möhren aus der Dose?

2: Kartoffelsalat

  • Zubereitungsdauer: mittel
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: mittel

Ein Kartoffelsalat schmeckt hervorragend zu Fischstäbchen.

Auch optisch ergeben beide Gerichte ein wirklich tolles Bild auf dem Teller.

Zudem lässt sich Kartoffelsalt beliebig an die eigenen Vorlieben anpassen. So kannst du diesen mit vielen flexiblen Zusätzen wie Gurken, Speckwürfel oder auch roten Zwiebeln zu bereiten.

Tipp: Unbedingt festkochende Kartoffeln für die Zubereitung verwenden und diese vor dem Schneiden komplett abkühlen lassen.

3: Erbsen und Möhren aus der Dose

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Erbsen und Möhren aus der Dose sind eine gesunde Beilage zu Fischstäbchen, die sich schnell und einfach zubereiten lässt.

Mit kleinen Tricks, kannst du den Geschmack sogar verfeinern.

Da es sich um Dosengemüse handelt, kannst du Erbsen und Möhren auf Vorrat anschaffen und bequem im Keller oder der Küche lagern, bist du diese tatsächlich benötigst.

4: Kartoffelpüree

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Kartoffelpüree ist ein weiterer Beilagen-Klassiker, der selbstverständlich in dieser Liste nicht fehlen darf.

Die Zubereitung ist simpel. Wenn es richtig schnell gehen muss, kannst du sogar fertiges Pulver kaufen, das lediglich mit Milch angerührt werden muss.

5: Gurkensalat

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Gurkensalat ist nicht nur eine gesunde Beilage, sondern harmoniert auch optisch perfekt mit den goldbraunen Fischstäbchen.

Zudem ist Gurkensalat wirklich erfrischend und passt daher insbesondere in den Sommermonaten wirklich hervorragend.

Auch im Hinblick auf die Kalorienzahl verdient Gurkensalat Bestnoten.

Kurzum: Mit einem leckeren, frischen Gurkensalat kannst du als Fischstäbchen-Beilage garantiert nichts falschmachen.

6: Ofengemüse

  • Zubereitungsdauer: mittel
  • Kostenfaktor: mittel – hoch
  • Schwierigkeit: leicht

Ein leckeres Ofengemüse ist wahrscheinlich eine Fischstäbchen-Beilage, die dir nicht direkt in den Sinn gekommen wäre.

Dennoch solltest du die Kombination unbedingt ausprobieren!

Ofengemüse lässt sich sehr flexibel zusammenstellen und ist in der Zubereitung wirklich kinderleich: Verteile Gemüse deiner Wahl (z.B. Zwiebeln, Tomaten, Auberginen, Paprika) auf einem Backblech, mariniere es mit etwas Öl, Salz und Pfeffer und gib das ganze für ca. 20 Miuten in den Backofen.

Fertig.

7: Bratkartoffeln

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Bratkartoffeln sind eine schnelle Beilage, die den Geschmack von Fischstäbchen herlich unterstreicht und obendrein von den meisten Menschen gemocht wird.

Was ebenfalls für diese Beilage spricht ist die Tatsache, dass du die Bratkartoffeln direkt in derselben Pfanne wie auch die Fischstäbchen anbraten kannst.

8: Spinat

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Frischer Spinat kann als salat oder als eingekochtes Gemüse wunderbar mit Fischstäbchen serviert werden.

Wenn die Zeit drängt kannst du auch eine bereits tiefgefrorene Alternative verwenden, die du lediglich in einem Topf erhitzen musst.

Übrigens: Spinat lässt sich wunderbar mit anderen Beilagen wie Pommes oder Kartoffelpüree kombinieren und macht so aus Fischstäbchen ein wirklich vollwertiges Essen und nicht nur eine Mahlzeit für zwischendurch.

9: Tomaten-Mozzarella-Salat

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: mittel
  • Schwierigkeit: leicht

Ein frischer Tomaten-Mozzarella-Salat, angemacht mit Öl und Balsamico-Essig ist die ideale Fischstäbchen-Beilage an heißen Sommertagen.

Der Salat sorgt für einen echten Frische-Kick, ist gesund und gibt deinem angerichteten Teller etwas Farbe.

10: Grüner Salat

  • Zubereitungsdauer: kurz
  • Kostenfaktor: günstig
  • Schwierigkeit: leicht

Mit einem grünen Salat kannst du nichts falschmachen – auch nicht als Beilage zu Fischstäbchen.

Auch wenn es sich zunächst nach einer etwas langweiligen Beilage anhört, kannst du einem grünen Salat mit dem richtigen Dressing und Beigaben wie Gurken, Paprika oder Sonnenblumenkerne das nötige etwas verleihen.

11: Erbsenstampf

  • Zubereitungsdauer: mittel
  • Kostenfaktor: mittel
  • Schwierigkeit: leicht

Erbenstampf hat eine große Ähnlichkeit zu Kartoffelpüree, die enthaltenen Erbsen verleihen der Beilage jedoch eine besondere Geschmacksnote.

Wie schnell du frischen Erbsenstampf zu Hause zubereiten kannst? Sieh selbst…

Zutaten:

  • 500g Kartoffeln (mehlig-kochend)
  • 500g Erbsenschoten
  • 100ml Milch
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
  2. Erbsen aus Schoten herausstreichen und hinzugeben. Für weitere 10 Minuten garen
  3. Milch hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar