Effektiv Abnehmen – Mit kleinen Zielen zu großen Erfolgen

Die meisten Menschen machen gleich zu Beginn ihres Abnehmens einen großen Fehler: Anstatt dem Motto “Klein anfangen und effektiv abnehmen” zu folgen, krempeln sie ihr Leben von dem einen auf den anderen Tag komplett um und wundern sich dann, warum sie ihre Diät nur wenige Tage durchhalten.

Wenn sie bisher keinerlei Sport gemacht haben, trainieren sie jetzt 1 Stunde täglich. Wenn sie sich bisher ungesund ernährt haben, zwingen sie sich nun jeden einzelnen Tag nur noch supergesund zu essen. Nach 1 oder 2 Wochen ist die Willenskraft aufgebraucht und die Motivation auf dem Nullpunkt, so dass sie frustriert aufgeben.

Doch warum genau ist das so?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier

Was du heute machst, wirst du morgen auch wieder machen. Bewusst oder unbewusst läuft unser aller Leben täglich fast gleich ab.

Wir stehen täglich zur gleichen Zeit auf, gehen zur gleichen Zeit arbeiten und sitzen zur gleichen Zeit vor dem Fernseher. Und genau diese Routine macht es uns so schwer, richtig abzunehmen.

Effektiv abnehmen kannst du am besten, wenn du deine bisherigen Gewohnheiten langsam änderst. Du setzt dir für den Anfang kleine Ziele für dein Abnehmen, die du mit der Zeit dann immer größer wählst.

Wenn du „klein“ mit dem Abnehmen anfängst, fällt es dir leichter, dich über eine längere Zeit zu motivieren, da du regelmäßige Fortschritte siehst und immer wieder kleine Erfolge sammelst. Du läufst auch nicht Gefahr, dich am Anfang zu überschätzen. Außerdem baust du nebenbei deine Disziplin auf und kannst dir somit größere Ziele in der Zukunft vornehmen.

Im Folgenden zeige ich dir, wie du dir kleine Ziele setzt und somit effektiv abnehmen kannst.

In 3 Schritten zum perfekten Start in dein Abnehmen

Schritt 1: Mach dir bewusst, wie du bisher überhaupt lebst. Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus? Wie sieht eine typische Woche bei dir aus? Wie ernährst du dich bisher? Wie oft machst du Sport? Schreibe das Ganze am besten auf, damit du schwarz auf weiß siehst, wie dein Leben aktuell verläuft.

Schritt 2: Überlege dir, wie genau dein zukünftiges Leben aussehen soll. Welche Dinge möchtest du in deinem Leben ändern? Wie genau willst du dich ernähren? Wie oft in der Woche planst du Sport?

Schritt 3: Baue die Brücke von der Gegenwart zur Zukunft Stück für Stück auf. Dazu setzt du dir nun deine ersten Ziele, die du erreichen möchtest. Deine Ziele sollten dabei konkret, realistisch und reizvoll sein.

Hier ein Beispiel:

Du hast bisher überhaupt nicht auf deine Ernährung geachtet und auch keinerlei Sport gemacht (= Gegenwart). Später willst du dich 6 Tage die Woche gesund ernähren und 3x die Woche Fahrrad fahren (= Zukunft).

Für den Anfang könntest du nun z.B. dein Frühstück gesünder gestalten und 1x die Woche für 30 Minuten Fahrrad fahren (= Brücke von der Gegenwart zur Zukunft).

Wenn du diese beiden Sachen dann erfolgreich in dein Leben integriert hast, setzt du dir weitere Ziele, z.B. auch gesund Mittag zu essen und 2x die Woche Fahrrad zu fahren. So kommst du nach und nach deinem neuen Leben näher und nimmst erfolgreich ab.

Klein anfangen und effektiv abnehmen

Jetzt wird es Zeit, das Gelernte in die Tat umzusetzen.

Gehe als erstes die oben genannten 3 Schritte durch. Anschließend schreibst du dir deine ersten kleinen Ziele auf einen Zettel. Schaue nun jeden Morgen auf den Zettel, um dich an deine Ziele zu erinnern. Wenn du ein Ziel erreicht und in dein Leben integriert hast, streichst du es durch und setzt dir das nächst höhere Ziel.

So schaffst du es, mit kleinen Schritten über die Zeit effektiv abzunehmen.