15 Beilagen zu Hähnchenschenkel, die du liebe wirst

Hähnchenschenkel, zubereitet im Backofen oder auf dem Grill, sind ein echter Leckerbissen.

Dich erwartet ein zartes, saftiges Fleisch in Verbindung mit knuspriger Haut.

Auch wenn ein Hähnchenschenkel für sich genommen bereits ein Highlight ist, machen doch die Beilagen einiges aus. Die Frage ist nur: Was serviert man mit Hähnchen?

In diesem Beitrag geben wir dir die Antwort auf diese Frage und 15 leckere Hähnchenschenkel-Beilagen sowie passende Dips an die Hand.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Das solltest du bei Hähnchenschenkel-Beilagen beachten

Was serviert man zu Hähnchenschenkel? Die besten Beilagen zu Hähnchenschenkel

Bei der Auswahl der passenden Beilagen zu einem Hähnchenschenkel ist eine Kombination aus Kohlenhydraten (Kartoffeln, Reis oder Pasta) und Gemüse, wie Brokkoli, Karotten oder Erbsen, die ideale Wahl.

Auch ein Salat passt hervorragend.

Aber: Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Beilagen nicht zu fettig oder salzig sind.

👩‍🍳 Unser Tipp: Kombiniere als Beilagen Kohlenhydrate (150 Gramm pro Person) mit leckerem Gemüse (100 Gramm pro Person).

#1: Ofen- und Grillgemüse

ofengemuese-beilage-haehnchenschnenkel
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: mittel – teuer

Ofengemüse ist eine geniale Beilage zu Hähnchenschenkeln.

Durch das Garen im Ofen erhält das Gemüse eine knusprige Konsistenz. Zudem werden dadurch die natürlichen Aromen des Gemüses hervorgehoben.

Du kannst es einfach und schnell zubereiten, indem du es in mundgerechte Stücke schneidest, mit Öl und Gewürzen marinierst und im Ofen gartst. Etwa 25 Minuten bei 180 Grad sollten genügen.

Wir empfehlen folgende Gemüsesorten für Ofengemüse:

  • Zucchini
  • Paprika
  • Aubergine
  • Zwiebeln
  • Karotten
  • Sellerie
  • Champignons
  • Kürbis
  • Rote Beete
  • Fenchel
  • Broccoli
  • Blumenkohl
  • Tomaten

Du kannst deiner Kreativität wirklich freien Lauf lassen und es mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten versuchen 😎.

#2: Frischer Salat

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig – mittel

Frisch, gesund und vielseitig ist: gemischter Salat passt hervorragend zu Hähnchen.

Du kannst ihn ganz einfach zubereiten, indem du verschiedene Salatblätter, wie Eisberg, Rucola oder Romana mit anderen Zutaten wie Tomaten, Gurken, Paprika oder Zwiebeln kombinierst.

Einige Tipps, um aus einem langweiligen gemischten Salat einen echten Gaumenschmaus zu machen:

  • Füge frische Früchte wie Beeren, Pfirsiche oder Ananas hinzu.
  • Füge Nüsse oder Kerne wie Pinienkerne, Sonnenblumenkerne oder Mandeln hinzu.
  • Verfeinere mit gewürfeltem Käse (z.B. Feta)
  • Verwende eine leckere und abwechslungsreiche Vinaigrette, anstatt einer klassischen Salatsoße.

Du siehst: Es existieren unendlich viele Möglichkeiten, einen gemischten Salat zu verfeinern und abzuwandeln, also sei kreativ und experimentiere!

#3: Kartoffelpüree

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig

Kartoffelpüree ist eine tolle Hähnchenschenkel-Beilage, die sicherlich zu den klassischen Vertretern gehört.

Du kannst es ganz einfach und schnell zubereiten, indem du Kartoffeln schälst, kochst und dann zerdrückst. Um es besonders lecker zu machen, fügst du Butter, Milch und/oder saure Sahne hinzu und würzt es nach Wunsch.

Die perfekte Beilage für gestresste Berufstätige, die am Feierabend nur wenig Zeit zum Kochen haben.

Auch die benötigten Zutaten sind überschaubar. Hier ist eine Liste für vier Personen:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 120 g Butter
  • 120 ml Milch oder saure Sahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: Muskatnuss, Thymian oder Schnittlauch

#4: Pommes

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig

Pommes sind eine krosse und knusprige Beilage, die das saftige und zarte Hähnchenfleisch perfekt ergänzt.

Sie bieten einen Kontrast in Textur und Geschmack, was das Essen interessanter und abwechslungsreicher macht.

Pommes sind auch eine unkomplizierte und schnelle Beilage, die du in wenigen Minuten zubereiten kannst, während das Hähnchen im Ofen oder auf dem Grill gart.

Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass du sie mit verschiedenen Gewürzen und Soßen servieren kannst: Ob nur mit Salz und Pfeffer, oder in Verbindung mit Paprika, Thymian, Knoblauch oder anderen Gewürzen, Pommes und Hähnchenschenkel sind immer eine leckere Kombination.

#5: Früchte

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig – mittel

Obwohl es auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich erscheint, sind Früchte eine tolle Beilage zu Hähnchenschenkeln.

Warum?

Ganz einfach: Weil sie einen besonderen Kontrast in Geschmack und Textur bieten und das Essen dadurch interessanter und abwechslungsreicher machen.

Früchte haben nicht selten eine süße/saure Note, die das salzige und fettige Hähnchenfleisch ausgleicht und ergänzt.

Du kannst Früchte zum Beispiel als Marinade oder Soße verwenden oder sie einfach zusammen mit dem Hähnchen auf den Teller servieren.

Besonders empfehlenswert sind:

  • Ananas
  • Pflaumen
  • Aprikosen
  • Pfirsiche
  • Äpfel
  • Birnen

#6: Spinat mit Feta

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig – mittel

Diese vegetarische Hähnchenschenkel-Beilage ist nicht nur einfach und schnell zuzubereiten, sondern auch sehr, sehr lecker 😍.

Der saure und würzige Geschmack des Fetas passt perfekt zum milden Geschmack des Spinats, das Olivenöl und der Knoblauch runden das Aroma ab.

Es ist außerdem eine tolle Quelle von Eiweiß und Ballaststoffen.

Hier ist unsere Kochanleitung:

Zutaten:

  • 200 g Spinat
  • 200 g Feta
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehen (optional)

Zubereitung:

  1. Spinat waschen und grob hacken, Feta in kleine Würfel schneiden.
  2. Knoblauchzehe schälen und fein hacken (optional)
  3. Spinat, Feta und gehackten Knoblauch in eine Pfanne geben und mit 2-3 EL Olivenöl erhitzen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Tipp: Zitronensaft veredelt den Geschmack

#7: Gemüsepfanne

Eine Gemüsepfanne passt hervorragend zu Hähnchenschenkel
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: mittel – teuer

Eine Gemüsepfanne ist eine hervorragende Wahl , weil sie voller Nährstoffe und Aromen ist und deinem Teller außerdem eine Vielfalt an Farben verleiht.

Sie ermöglicht dir, viele verschiedene Gemüsesorten zu kombinieren und dadurch deine Mahlzeit abwechslungsreicher und gesünder zu gestalten.

👩‍🍳 Unser Tipp: Verwende saisonales Gemüse von lokalen Anbietern. So schmeckt die Gemüsepfanne gleich noch besser!

Wir empfehlen folgende Gemüsesorten:

  • Paprika
  • Zucchini
  • Champignons
  • Zwiebeln
  • Auberginen
  • Tomaten
  • Broccoli
  • Karotten
  • Erbsen

#8: Grüne Bohnen

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig

Grüne Bohnen sind eine brillante Wahl zu Hähnchenfleisch. Sie sind voller Nährstoffe und passen perfekt zu der würzigen Note des Hähnchenschenkels.

Eine der besten Möglichkeiten, diese zuzubereiten, ist sie zu dünsten. Bei dieser Art der Zubereitung bleiben die Bohnen bissfest und behalten ihre grüne Farbe.

Wie das geht, verraten wir dir jetzt:

Zutaten:

  • 500 g grüne Bohnen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Thymian oder Rosmarin

Zubereitung:

  1. Die grünen Bohnen in einen Topf mit kochendem Wasser geben und für 2-3 Minuten blanchieren.
  2. Die Bohnen in ein Sieb abgießen und abschrecken, damit sie ihre Farbe behalten.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den gehackten Knoblauch hinzufügen.
  4. Die grünen Bohnen hinzufügen und 3-4 Minuten braten.
  5. Mit Salz und Pfeffer, Thymian oder Rosmarin abschmecken

#9: Nudeln mit Tomatensoße

  • Schwierigkeit: mittel
  • Kostenfaktor: günstig

Ungewöhnlich, aber lecker: Pasta und Tomatensoße in Kombination mit Hähnchenschenkeln.

Unbedingt ausprobieren!

#10: Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

  • Schwierigkeit: mittel
  • Kostenfaktor: mittel

Zutaten für Kartoffel-Brokkoli-Auflauf für zwei Personen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Brokkoli
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda, Emmentaler)
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen teilen.
  2. Kartoffelwürfel in Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen. Brokkoli hinzufügen und weitere 5 Minuten mitkochen.
  3. Butter in einem Topf erhitzen und Mehl hinzufügen. Unter Rühren ca. 2 Minuten anbraten.
  4. Milch hinzufügen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Käse hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen.
  5. Kartoffel-Brokkoli-Mischung und die Käsesauce in eine Auflaufform geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (falls gewünscht) abschmecken.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 25 Minuten überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist.
  7. Servieren und genießen!

Tipp: Du kannst auch noch geröstete Pinienkerne oder gehackte Petersilie als Topping hinzufügen, bevor du den Auflauf in den Ofen gibst.

5 Dips und Saucen zu Hähnchenschenkeln

#1: Knoblauch-Dip

Hähnchenschenkel mit einem Knoblauch-Dip sind super lecker
  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig

Knoblauch und Hähnchen: Das passt einfach!

Die Zubereitung ist simpel. Vermenge hierfür einfach folgende Zutaten:

  • 1 Becher saure Sahne
  • 50 g Mayonnaise
  • 3-4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch oder Petersilie
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Belieben

#2: Guacamole

  • Schwierigkeit: mittel
  • Kostenfaktor: günstig – mittel

Guacamole ist ein klassischer mexikanischer Dip, der mit Avocados, Zwiebeln, Tomaten, Jalapenos und Zitronensaft zubereitet wird.

Wir verraten dir heute unser Lieblings-Guacamole-Rezept 😍:

Zutaten:

  • 2 Avocados
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Tomate, entkernt und fein gehackt
  • 1/2 Jalapeno, entkernt und fein gehackt
  • 1/4 Tasse fein gehackte Korianderblätter
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

  1. Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Zwiebel, Tomate, Jalapeno, Korianderblätter, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen.
  3. Optional kann man noch Knoblauch, Paprika oder saure Sahne hinzufügen.
  4. Für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen, damit die Aromen sich entfalten können.
  5. Servieren und genießen!

👩‍🍳 Unser Tipp: Guacamole schmeckt am besten ganz frisch zubereitet. Sie sollte innerhalb von wenigen Stunden nach Zubereitung genossen werden, da Avocados schnell braun werden.

#3: Ranch-Dressing

  • Schwierigkeit: mittel
  • Kostenfaktor: günstig

Ranch-Dressing ist eigentlich ein Salatdressing, das in den USA sehr verbreitet ist.

Es besteht aus einer Mischung aus saurem Rahm, Mayonnaise, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen wie Paprika, Dill und Schnittlauch.

Aufgrund seines cremigen, würzigen und leicht sauren Geschmacks wird es auch als Dip für frisches Gemüse, Pommes oder Fleisch genutzt.

#4: Ajvar

  • Schwierigkeit:
  • Kostenfaktor: günstig – mittel – teuer

Ajvar passt hervorragend zu Hähnchenschenkeln!

Es ist würzige, leicht süßlich und harmoniert hervorragend mit gegrilltem oder gebratenen Hähnchen.

Hier ist ein einfaches Rezept, wie du Ajvar schnell und einfach zu Hause zubereiten kannst:

Zutaten:

  • 1 kg Paprika (rote und gelbe)
  • 1 kg Auberginen
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 1-2 Chilischoten (optional)
  • 2-3 EL Öl
  • 1-2 EL Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Paprika und Auberginen waschen und entkernen. Die Paprika in große Stücke schneiden und die Auberginen in Scheiben schneiden.
  2. Paprika und Auberginen auf einem Backblech auslegen und im Ofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 30-40 Minuten backen, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
  3. Paprika und Auberginen abkühlen lassen und dann die Haut abziehen.
  4. Paprika, Auberginen, Knoblauch, Chilischoten (falls gewünscht), Öl, Essig, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und alles glatt pürieren.
  5. Ajvar in saubere Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

#5: Pesto

  • Schwierigkeit: leicht
  • Kostenfaktor: günstig

Pesto gibt es fertig portioniert im Glas zu kaufen.

Der Geschmack passt hervorragend zu einem Hähnchenschenkel, da die frische Note aus Basilikum, Öl und Pinienkernen perfekt mit dem Fleisch harmoniert.

Du kannst Pesto als Dip oder sogar als Marinade verwenden.

Werbelinks sind mit * markiert. Wir erhalten eine Provision bei einem Kauf, für dich ändert sich nichts. Mehr erfahren.

Schreibe einen Kommentar